Title Image

Arbeitgeber

Qualität auf jeder Ebene

Thurvita AG ist eine attraktive Arbeitgeberin. Fortschrittliche Arbeitsbedingungen, soziale Absicherung und ein faires Gehalt bilden den Rahmen für eine dienstleistungsorientierte Aufgabenerfüllung.

 

Die durchschnittliche wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 42 Stunden. Das Arbeitszeitreglement ermöglicht in Absprache mit der vorgesetzten Person und in Rücksichtnahme auf die betriebliche Situation individuelle Möglichkeiten der Arbeitszeiteinteilung.

 

Weiterbildung ist bei Thurvita ein wichtiges Thema und wird mit gezielten Massnahmen gefördert.

Zufriedene Mitarbeitende

Bei Thurvita arbeiten 370 Personen. Als Folge der neuen Projekte wird der Bedarf an gut ausgebildetem Personal noch weiter steigen. Teilzeitarbeit ist bei Thurvita möglich und ist heute bereits weit verbreitet. Der organisatorische Mehraufwand wird durch eine höhere Zufriedenheit der Mitarbeitenden belohnt.

Ein grosses Augenmerk richtet Thurvita auf die Ausbildung von Lernenden, Studierenden und Praktikanten. Mit 39 jungen Menschen in Ausbildung ist hier Thurvita weit über dem branchenüblichen Mass engagiert.

Fordernd und Sozial

Als Arbeitgeberin fordert Thurvita von den Mitarbeitenden die Identifikation mit den Zielen des Unternehmens zum Wohle unserer Bewohnenden und Kunden.

 

Im Gegenzug sichert Thurvita mit sozialen Leistungen die Mitarbeitenden ab. Dazu gehören die Lohnfortzahlung infolge Krankheit oder Unfall, ein Mutterschaftsurlaub und mindestens 25 Tage Ferien pro Jahr.

 

Eine gut dotierte Pensionskasse mit zwei Wahlpänen und Treueprämien für langjährige Mitarbeitende gehören mit zu den Leistungen der Thurvita AG.

 

Der internen Kommunikation wird ein grosses Gewicht beigemessen. Es gibt dafür die Webseite thurvita.today mit aktuellen Informationen und Hinweisen auf Sonderaktionen zugunsten der Mitarbeitenden.

Ein paar Kolleginnen und Kollegen

Mitarbeiter Küche Sonnenhof

Aveni Sulejmani

Administration Spitex

Marina Bruggmann

Mitarbeiterin Restauration

Regula Ganz

Mitarbeiterin Administration Spitex

Bettina Jud

Mitarbeiterin Restauration, Sonnenhof

Ruth Scherrer

FaGe, Spitex

Claudine Niederer

Hauspflegerin, Spitex

Katharina Moser

Küchenchef

Philipp Wettach
Ihre Kontaktperson:

Cornelia Hess, Leiterin Human Resources a.i.:

 

«Thurvita pflegt einen wertschätzenden und kollegialen Umgang mit den Mitarbeitenden und bietet ein spannendes Umfeld, wo eine individuelle Weiterentwicklung möglich ist.»

 

eMail hr@thurvita.ch

 

Telefon +41 71 914 66 00

Wir informieren Sie gerne:

Hier finden Sie einen Überblick über Offene Stellen bei Thurvita.

 

Es wäre schön, wenn Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei uns zur Entfaltung kommen würden.

 

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Webseite für Mitarbeitende. Auf www.thurvita.today erfahren Sie mehr über Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld und Ihre Kolleginnen und Kollegen.

HUMAN RESOURCES DER THURVITA

 

Cornelia Hess
Leiterin Human Resources a.i.
Thurvita AG
Haldenstrasse 18
9500 Wil

 

eMail hr@thurvita.ch

 

Telefon +41 71 914 66 00

Bildung: Profi werden bei Thurvita
Für die Zukunft ausbilden

Wir bilden in folgenden Bereichen Lernende aus:

 

  • Fachfrau/-mann Gesundheit
  • Assistentin Gesundheit und Soziales
  • Pflege HF
  • Fachfrau Hauswirtschaft
  • Koch/Köchin

 

Praktikum
Ausserdem besetzen wir verschiedene Praktikumsplätze in der Pflege (Vorlehre) für ein Jahr. Ab der 2. Oberstufe bieten wir Schnuppertage an. Anfragen richten Sie bitte an Sarah Tihanyi, Bildungsverantwortliche. Daneben bieten wir auch laufend 12-tägige Praktikumsstellen für Berufspraktika SRK an.

Erfolgreich bewerben

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Email (mailto: bildung@thurvita.ch) oder über die Lehrstellenplattform yousty.

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Sämtliche Oberstufenzeugnisse
  • Stellwerk
  • Referenzen
  • Motivationsschreiben
  • Beurteilung von Schnupper-Praktika

 

Partner
Besuchen Sie die Seiten unserer Partner im Bereich Aus- und Weiterbildung, um ein umfassendes Bild der möglichen Ausbildung und Tätigkeiten zu erhalten.

 

Bildungsverantwortliche
Ermira Nuredini

Ansprechpartnerin Höhere Fachschule

Sarah Tihanyi

Ansprechpartnerin Berufsausbildung